Die Vergütung ist je nach Auftrag zu unterscheiden:

in der Regel beträgt mein Stundensatz 75,-- €/Std zzgl. 19 % MwSt.
Darin nicht enthalten ist mein einzusetzendes Equipment (Messgeräte) und die Fahrtkosten von derzeit 0,30 €/km.
Einsatz Wärmebildkamera zusätzlich 50,-- Euro.

 

Aktion:

regionale Gebäudethermografie: pauschal 150,-- Euro inkl. Fahrtkosten, Wärmebildkamera und Bericht samt Empfehlung

 

Gutachten werden nach §194 BauGB wie folgt abgerechnet:

Honorartabelle -Verkehrswertgutachten nach HOAI § 34

Honorartabelle für Architekten und Ingenieure

 

Wert

NORMALSTUFE

von       EURO        bis

 SCHWIERIGKEITSSTUFE

von       EURO        bis

  50.000,-- €      225,-- €     291,-- €     281,-- €     435,-- €
  75.000,-- €     437,-- €     537,-- €     517,-- €     733,-- €
100.000,-- €     543,-- €     664,-- €     643,-- €     910,-- €
125.000,-- €     639,-- €     780,-- €     755,-- €  1.062,-- €
150.000,-- €     725,-- €     881,-- €     856,-- €  1.203,-- €
175.000,-- €     767,-- €     938,-- €     912,-- €  1.278,-- €
200.000,-- €     860,-- €  1.051,-- €  1.017,-- €  1.432,-- €
225.000,-- €     929,-- €  1.131,-- €  1.095,-- €  1.544,-- €
250.000,-- €     977,-- €  1.193,-- €  1.157,-- €  1.628,-- €
300.000,-- €  1.071,-- €  1.304,-- €  1.264,-- €  1.779,-- €
350.000,-- €  1.149,-- €  1.397,-- €  1.356,-- €  1.908,-- €
400.000,-- €  1.207,-- €  1.479,-- €  1.425,-- €  2.012,-- €
450.000,-- €  1.266,-- €  1.546,-- €  1.490,-- €  2.104,-- €
500.000,-- €  1.318,-- €  1.611,-- €  1.559,-- €  2.198,-- €


Das Mindesthonorar beträgt bei vorliegen der Normalstufe € 500,-- netto bzw. € 700,-- netto für die Schwierigkeitsstufe. Ansonsten findet jeweils der mittlere Wert der Stufe Anwendung. Zwischenwerte werden durch Interpolation ermittelt. Sofern nur das Sach- oder Ertragswertverfahren angewandt wird, erfolgt kein Abschlag.


Nicht enthalten sind:

  • Schreibgebühren, Telefon, Porto, Büromaterial, Fahrtkosten  sowie die gesetzliche MwSt.
  • Mehrmalige Ortsbesichtigungen, welche nicht durch den Sachverständigen verursacht sind (Beschaffung erforderlicher Unterlagen, örtliches Aufmaß, kein Zugang zum Objekt zum vereinbarten Termin), werden nach Zeitaufwand abgerechnet, wobei ein Stundenhonorar von € 75,-- zzgl. gesetzlicher MwSt. in Rechnung gestellt wird.
  • Die Schreibgebühr wird mit € 40,--/Std., die Fahrtspesen mit € 0,30/km zzgl. gesetzlicher MwSt. berechnet.
  • Sollte eine Gutachtenerstattung aus Gründen, die der Sachverständige nicht zu vertreten hat, entfallen, wird der bis dahin erforderliche Zeitaufwand nebst Auslagen berechnet.
  • Die Haftung des Sachverständigen bei leichter Fahrlässigkeit ist ausgeschlossen.
  • Eine Haftung für grobe Fahrlässigkeit wird auf die Versicherungssumme der Berufshaftpflicht von € 150.000,-- beschränkt.